Aktuelles

Zooschule erneut als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet!

Ferienkinder mit der Auszeichnungsflagge

Die Zooschule Heidelberg wurde im Juli erneut als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Diese Ehrung erhalten ausschließlich Projekte, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Die Wieder-Auszeichnung zeigt, dass die Zooschule sich im Bereich der Biologischen Vielfalt weiterentwickelt und dieses Thema in sämtlichen Veranstaltungen vertieft hat. Bereits im Jahr 2015 erhielt die Zooschule die besondere Auszeichnung.

Zooschule beim Ferienpass

Am 9. Juli startete der Verkauf des Heidelberger Ferienpasses für die großen Ferien. Die Zooschule Heidelberg ist mit vier Angeboten vertreten:

-          3. August, 13.30 Uhr: Elefanten

-          16. August, 13.30 Uhr: Reptilien

-          22. August, 13.30 Uhr: Regenwaldtiere

-          4. September, 13.30 Uhr: Affen

Weitere Informationen zu den Angeboten sowie zum Ferienpass finden Sie unter:

Neuer Vorstand beim Trägerverein der Zooschule Heidelberg

Der gemeinnützige Trägerverein der Zooschule Heidelberg, Initiative Zooerlebnis e.V., hat einen neuen Vorstand. Dr. Ursula Lorenz (stellvertretende Vorsitzende) sowie Eike Bock (Schatzmeister) legten ihre Ämter nieder. Nachfolger sind Steffen Wörner und Christian Weigmann.

Sommerferien im Zoo

 
Aktuell sind die Ferienprogramme für alle Sommerferienwochen ausgebucht. Auch das Schulanfänger-Programm in KW 37 ist ausgebucht.
Für Kinder, die bereits angemeldet sind, besteht u.U.

Spannende Workshops in den Sommerferien

Die Sommerferien in Baden-Württemberg beginnen offiziell am Donnerstag, den 28. Juli. Für die ersten beiden Ferientage (Do und Fr) hat die Zooschule drei Workshops im Angebot.
27. Juli: Die Waffen der Tiere (ausgebucht, Warteliste wird geführt)
27. Juli: Haustier-Diplom...
28. Juli: Ara, Faultier & Co – Regenwald-Workshop (noch wenige Plätze frei)
Die Workshops richten sich an Schulkinder ab 6 Jahre und beginnen jeweils um 9.30 Uhr und enden um 16.30 Uhr. Ein warmes Mittagessen ist inbegriffen. Die Tickets sind im Vorverkauf an der Zookasse erhältlich.

Zoo-Camp: Schlafen zwischen Löwen und Kamelen - die Zooschule Heidelberg macht‘s möglich!

An drei Terminen bietet die Zooschule Heidelberg in diesem Jahr ein Übernachtungs-Camp (Zoo-Camp) für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren an. Von samstags um 17:00 Uhr bis sonntags um 11:00 Uhr begeben sich die 20 mutigen Teilnehmer unter anderem auf eine spannende Exkursion mit Fledermausdetektor und Nachtsichtgerät und übernachten anschließend auch im Zoo. Das erste Zoo-Camp findet statt vom 24. auf den 25. Juni.

Samstags um 17:00 Uhr betreten die 20 Teilnehmer des Zoo-Camps mit Schlaf- und Rucksack bepackt den Heidelberger Zoo. Die bereits gespannten Kinder erwartet ein abenteuerliches Programm rund um die nachtaktiven Tiere des Zoos, bei denen sie das ein oder andere Mal ihren Mut und Einfallsreichtum unter Beweis stellen müssen.

Frühjahrsmüde Schüler? Die Heidelberger Zooschule sorgt für frischen Wind im Unterricht

Schülergruppe vor dem Elefantengehege

Mitteilung vom 10.05.2017

Die Zooschule Heidelberg bietet das ganze Jahr über maßgeschneiderte Programme für Schüler aller Altersstufen – vom „Erlebnisreichen Rundgang“ über den „Zoo-Unterricht“ bis hin zur „Expedition Natur“. Für Grundschulkinder gibt es aktuell das Projekt „Wir werden affenstark für Nachhaltigkeit“. Auch Realschüler und Gymnasiasten sind eingeladen, neue Unterrichtseinheiten zu entdecken.

Tierischer Ferienspass im Heidelberger Zoo: Für die Pfingstferien sind noch Plätze frei!

Kinder striegeln Esel

Mitteilung vom 5.5.2017

In den Pfingstferien gibt es noch freie Plätze für die Ferienprogramme der Heidelberger Zooschule. Welches Kind würde nicht gerne eine ganze Woche lang Zooluft schnuppern? Während der beliebten Ferien im Zoo werden Schulkinder ab 6 Jahren zu Affenforschern, Vogelexpterten und Gehege-Baumeistern. Tickets gibt es im Vorverkauf an der Zookasse.

Bäckerei Mantei beliefert Zooschule mit Elefanten

Zooschulkinder vor Zooeingang

Mitteilung vom 21.04.2017

Seit 13 Jahren spendiert die Bäckerei Mantei für die Ferienkinder der Zooschule Heidelberg leckere Hefeteigelefanten. Heute wurde der 9.999 Hefeteigelefant in die Zooschule geliefert.

Bereits seit 13 Jahren machen die Firma Mantei und die Zooschule Heidelberg schon gemeinsame Sache bei den Zoo-Ferien. Seit 2004 erhält jedes Kind, das an den Zoo-Ferien teilnimmt, erhält einen leckeren Hefeteigelefanten der Bäckerfirma aus Heidelberg. „Wir freuen uns sehr, Jahr für Jahr zahlreichen Kindern in der Zooschule mit unseren Stückchen eine Freude machen zu können“, so Geschäftsführer Jean-Marc Mantei.

Jetzt exklusiv für Mamas und Minis: Der „Mutter-Kind-Tag“ im Heidelberger Zoo!

Känguru-Jungtier ist im Beutel zu sehen.

Mitteilung vom 05.04.2017

Am Samstag, den 29. April 2017 präsentiert die Heidelberger Zooschule mit dem „Mutter-Kind-Tag“ ein nagelneues Angebot. Von 15:00 bis 16.30 Uhr gibt es speziell für Mamas und ihre Kinder geführte Rundgänge, wobei tierische Mütter und ihre Jungen natürlich im Fokus stehen. Nicht nur bei uns Menschen, sondern auch im Tierreich gibt es schließlich zahllose Beispiele für die intensive Beziehung zwischen Müttern und ihrem Nachwuchs.

Inhalt abgleichen