Aktuelles

Zoo-Camp: Schlafen zwischen Löwen und Kamelen - die Zooschule Heidelberg macht‘s möglich!

An drei Terminen bietet die Zooschule Heidelberg in diesem Jahr ein Übernachtungs-Camp (Zoo-Camp) für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren an. Von samstags um 17:00 Uhr bis sonntags um 11:00 Uhr begeben sich die 20 mutigen Teilnehmer unter anderem auf eine spannende Exkursion mit Fledermausdetektor und Nachtsichtgerät und übernachten anschließend auch im Zoo. Das erste Zoo-Camp findet statt vom 24. auf den 25. Juni.

Samstags um 17:00 Uhr betreten die 20 Teilnehmer des Zoo-Camps mit Schlaf- und Rucksack bepackt den Heidelberger Zoo. Die bereits gespannten Kinder erwartet ein abenteuerliches Programm rund um die nachtaktiven Tiere des Zoos, bei denen sie das ein oder andere Mal ihren Mut und Einfallsreichtum unter Beweis stellen müssen.

Frühjahrsmüde Schüler? Die Heidelberger Zooschule sorgt für frischen Wind im Unterricht

Schülergruppe vor dem Elefantengehege

Mitteilung vom 10.05.2017

Die Zooschule Heidelberg bietet das ganze Jahr über maßgeschneiderte Programme für Schüler aller Altersstufen – vom „Erlebnisreichen Rundgang“ über den „Zoo-Unterricht“ bis hin zur „Expedition Natur“. Für Grundschulkinder gibt es aktuell das Projekt „Wir werden affenstark für Nachhaltigkeit“. Auch Realschüler und Gymnasiasten sind eingeladen, neue Unterrichtseinheiten zu entdecken.

Tierischer Ferienspass im Heidelberger Zoo: Für die Pfingstferien sind noch Plätze frei!

Kinder striegeln Esel

Mitteilung vom 5.5.2017

In den Pfingstferien gibt es noch freie Plätze für die Ferienprogramme der Heidelberger Zooschule. Welches Kind würde nicht gerne eine ganze Woche lang Zooluft schnuppern? Während der beliebten Ferien im Zoo werden Schulkinder ab 6 Jahren zu Affenforschern, Vogelexpterten und Gehege-Baumeistern. Tickets gibt es im Vorverkauf an der Zookasse.

Bäckerei Mantei beliefert Zooschule mit Elefanten

Zooschulkinder vor Zooeingang

Mitteilung vom 21.04.2017

Seit 13 Jahren spendiert die Bäckerei Mantei für die Ferienkinder der Zooschule Heidelberg leckere Hefeteigelefanten. Heute wurde der 9.999 Hefeteigelefant in die Zooschule geliefert.

Bereits seit 13 Jahren machen die Firma Mantei und die Zooschule Heidelberg schon gemeinsame Sache bei den Zoo-Ferien. Seit 2004 erhält jedes Kind, das an den Zoo-Ferien teilnimmt, erhält einen leckeren Hefeteigelefanten der Bäckerfirma aus Heidelberg. „Wir freuen uns sehr, Jahr für Jahr zahlreichen Kindern in der Zooschule mit unseren Stückchen eine Freude machen zu können“, so Geschäftsführer Jean-Marc Mantei.

Jetzt exklusiv für Mamas und Minis: Der „Mutter-Kind-Tag“ im Heidelberger Zoo!

Känguru-Jungtier ist im Beutel zu sehen.

Mitteilung vom 05.04.2017

Am Samstag, den 29. April 2017 präsentiert die Heidelberger Zooschule mit dem „Mutter-Kind-Tag“ ein nagelneues Angebot. Von 15:00 bis 16.30 Uhr gibt es speziell für Mamas und ihre Kinder geführte Rundgänge, wobei tierische Mütter und ihre Jungen natürlich im Fokus stehen. Nicht nur bei uns Menschen, sondern auch im Tierreich gibt es schließlich zahllose Beispiele für die intensive Beziehung zwischen Müttern und ihrem Nachwuchs.

Zoospaziergang für Erwachsene am 7. Mai

Der Zoo Heidelberg hat sich in den letzten 50 Jahren stark verändert. Der Wandel in einen modernen, wissenschaftlich geführten Zoo ist an vielen Stellen zu sehen.
In Kooperation mit der Volkshochschule Heidelberg findet am 7. Mai um 15.30 Uhr ein „Zoospaziergang für Erwachsene“ statt. Während der 90-minütigen Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Kulturgeschichte der Zoos seit dem 19.Jahrhundert. Weitere Informationen und Anmeldung auf der Website der Volkshochschule.

Legen Tiger gestreifte Eier? Ferienspaß für kleine Schlaumeier und solche, die es werden wollen! Zoo-Ostern und Zoo-Ferien mit der Heidelberger Zooschule

Mädchen streichelt Riesenschildkröte

Mitteilung vom 20.03.2017

Die Osterferien 2017 werden für viele Schüler ab sechs Jahren zu „Ferien im Zoo“: Sie verbringen eine ganze Woche im Heidelberger Zoo, basteln, spielen und erleben Tiere auf vielfältigste Weise.
Zusätzlich findet am Gründonnerstag „Zoo-Ostern“ statt - eine dreistündige Veranstaltung, die auch für jüngere Kinder geeignet ist. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf an der Zookasse.

Oma-Opa-Enkel-Tag im Zoo Heidelberg: besondere Erlebnisse nur für Großeltern und ihre Enkel

Mitteilung vom 7.3.2017

Am Freitag, den 24. März 2017 veranstaltet die Heidelberger Zooschule ihren beliebten „Oma-Opa-Enkel-Tag“. Von 15:00 bis 16.30 Uhr gibt es geführte Rundgänge passend zum Thema „Jung und Alt“. Unterwegs im Tiergarten mit einem Zooranger erfahren die großen und kleinen Gäste jede Menge Wissenswertes zum Familienleben der Tiere.

Neue Programme beim Zoo-Unterricht

Für den Zoo-Unterricht gibt es drei neue Programme:

Artgerechte Tierhaltung für die 5. – 8. Klasse: Während des Zoo-Unterrichts „Artgerechte Tierhaltung“ lernen die Schüler zunächst die Bedeutung des Begriffs artgerecht kennen. Gemeinsam wird erarbeitet, auf was bei der (Zoo-) Tierhaltung geachtet werden muss und welche Aspekte bei der Gestaltung eines Geheges wichtig sind. Die Schüler haben dann die Möglichkeit, Ihre neuen Kenntnisse handlungsorientiert anzuwenden.

Inhalt abgleichen