Workshops

Regelmäßig bietet die Zooschule Heidelberg ganztägige Workshops zu unterschiedlichen Themen an.

Gemeinsam mit zwei Zoorangern verbringen die Teilnehmer den ganzen Tag im Zoo. Ein warmes Mittagessen ist jeweils inklusive.

In den kommenden Monaten finden folgende Workshops statt:

 

15.02.2018: Kunterbunt im Zoo - Kreativ-Workshop I

"Kunterbunt im Zoo" ist ein Kreativ-Workshop, bei dem die Teilnehmer während eines spannenden Rundgangs durch den Zoo zusammen mit den Zoorangern Eindrücke und Ideen für Motive auswählen, die anschließend auf Leinwand gemalt werden. Außerdem werden wir gesammeltes Material (Blätter, Tannenzapfen, Federn, ...) zum Stempeln oder Verzieren verwenden - der Fantasie der Kinder sind hierbei keine Grenzen gesetzt!

 

16.02.2018: Tierpfleger für einen Tag

Bei diesem besonderen Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit ausgewählten Zootieren hautnah zu begegnen und einmal in die Rolle eines Tierpflegers zu schlüpfen. Zusammen mit den Zoorangern dürfen die Kinder kleine Tätigkeiten übernehmen, die normalerweise nur von Tierpflegern durchgeführt werden. Durch die direkte Arbeit mit den Tieren lernen sie Spannendes über verschiedene Arten und die darauf abgestimmten Spiele und Bastelaktionen ermöglichen den Kindern sich forschend-entdeckend mit der Natur zu beschäftigen.

 

30.04.2018: Tierkinder

Bei dem beliebten "Tierkinder"-Workshop erfahren die Teilnehmer während eines geführten Rundgangs und den darauf abgestimmten Spielen und Bastelaktionen Spannendes und Besonderes über den Nachwuchs im Zoo. Im Frühjahr kommen bei uns zahlreiche Jungtiere zur Welt, die dann bestaunt werden können. Viele Fragen und Rätsel werden gemeinsam gelöst. Wer schlüpft aus dem Ei und wer wird geboren? Wie kommt das Känguru-Jungtier nach der Geburt in den Beutel der Mutter? Neben dem Brutverhalten der tierischen Eltern stehen natürlich auch die Besonderheiten der Jungenaufzucht auf dem Programm.

 

26.07.2018: Auf Safari in Afrika

Zusammen mit den Zoorangern begeben sich die Kinder auf eine spannende Afrika-Safari. Natürlich steht der Besuch bei bekannten Afrikatieren wie Zebras, Antilopen und Schimpansen auf dem Programm. Die Teilnehmer werden aber auch weniger bekannte Arten kennen lernen und viel Wissenswertes über deren Lebensräume erfahren. Warum hat der Kudu so lange Beine und das Zebra Streifen? Diese und viele weitere Fragen werden bei der Reise auf den exotischen Kontinent gelöst.

 

27.07.2018: Wahre Superhelden, das Zukunfts-Diplom - Workshop für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

Dieser Workshop macht - ganz im Sinne der Nachhaltigkeit - fit für die Zukunft. Die Kinder und Jugendlichen lernen, wie sie durch ihr Verhalten dazu beitragen können, dass die Lebensbedingungen zahlreicher Tierarten verbessert werden. Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Smartphnones und Gorillas, zwischen Fischstäbchen und Mähnenrobben? Diese und viele spannende Rätsel werden gelöst. Hat man erst einmal die HIntergründe verstanden, fällt es ganz leicht, sich für seine Umwelt zu engagieren! Die Zooschule hat jede Menge nützliche Tipps und Tricks parat. Zum Abschluss gibt es ein "Zukunfts-Diplom" für die Teilnehmer.

 

27.07.2018: Regenbogen-Einhorn & Co. - gibt es Fabelwesen wirklich?

Bei dem neuen Workshop "Regenbogen-Einhorn & Co." tauchen die Kinder zusammen mit den Zoorangern einmal in die Welt der Märchen ein. Auf einem geheimnisvollen und spannenden Rundgang durch den Zoo machen wir uns auf die Suche nach bekannten Fabelwesen und lernen Vieles über deren ähnlich sehenden "Verwandten". Beim märchenhaften Spielen und Basteln werden die Kinder sicherlich viel Spaß haben!

 

01.10.2018: Als die Tiere die Stadt eroberten

Bei diesem Workshop erkunden die Kinder zusammen mit den Zoorangern den ungewöhnlichen Lebensraum Stadt. Welche Tierarten haben es geschafft in Städten zu leben? Tiere wie der Waschbär, der Fuchs oder die Taube stehen auf dem Programm und die Teilnehmer lernen Vieles über das Verhältnis der Tiere zu uns Menschen. Zwischendurch gibt es natürlich auch lustige Spiele und spannende Bastelaktionen.

 

01.10.2018: Silent Forest? Werdet zu Naturschützern des Waldes!

Abgestimmt auf die diesjährige EAZA-Kampagne steht beim Workshop "Silent Forest" die Gefährdung asiatischer Singvögel im Mittelpunkt. Gemeinsam mit den Zoorangern lüften die Teilnehmer die Geheimnisse des Regenwaldes und erfahren, dass uns dieser - obwohl er soweit weg ist - sehr wohl etwas angeht. Die Kinder lernen farbenfrohe asiatische Vögel kennen und erforschen spielerisch, wie wir durch unser Verhalten dazu beitragen können, dass deren Lebensbedingungen verbessert werden.

 

02.10.2018: Haustierführerschein

Der "Haustierführerschein" richtet sich besonders an Kinder und Jugendliche, die gerne einmal ein Haustier haben möchten. Sie lernen die Unterschiede zwischen Wildtieren, Nutztieren und Haustieren kennen und werden spielend und unter Anleitung an die Haltung und Pflege von einigen ausgewählten Haustieren herangeführt. Zusammen mit den Zoorangern dürfen die Teilnehmer beispielhaft einen "Lebensraum" einrichten (z.B. für Meerschweinchen) und Beschäftigungsfutter herstellen. Zum Abschluss erhält jeder ein "Haustier-Diplom".

 

27.12.2018: Verhaltensforschung

Beim Workshop "Verhaltensforschung" schlüpfen die Kinder und Jugendlichen in die Rolle von Tierforschern und werden selbst Interessantes und Wissenswertes über die Tiere herausfinden. Sie lernen spielend verschiedene Methoden der Verhaltensforschung kennen und arbeiten so wie kleine Wissenschaftler. Zwischendurch gibt es natürlich auch lustige Spiele und Bastelaktionen.

 

28.12.2018: Reise durch Asien

Bei diesem Workshop begeben sich die Kinder zusammen mit den Zoorangern auf eine spannende und abwechslungsreiche Reise in das weit entfernte exotische Asien. Sie lernen asiatische Tiere aus nächster Nähe kennen und erfahren wie gleichaltrige Kinder im Fernen Osten leben. Ob Tigerkralle oder Schlangenhaut - natürlich haben wir viele interessante Dinge zum Staunen, Spielen und Basteln mit im Gepäck!

 

Vorschau:

02.01.2019: Mit Farbe, Ton und Wolle - Kreativ-Workshop II

03.01.2019: Mitten im Regenwald

04.01.2019: Tiere im Winter


 

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren
Dauer: 9.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: € 50,- (15% Geschwisterrabatt)
Buchung: Ticketvorverkauf an der Zookasse mit Anmeldebogen