Artenschutz

Während des Zoo-Unterrichts zum Thema Artenschutz – bedrohte Tierarten im Zoo lernen die Schüler zunächst die vier Aufgaben moderner Zoologischer Gärten kennen. Sie lernen die Begriffe Ausrottung und Aussterben zu unterscheiden und abzugrenzen. Während eines gemeinsamen Rundgangs zu bedrohten Tierarten im Heidelberger Zoo begreifen die Schüler handlungsorientiert, welche jeweiligen Gründe für die Ausrottung der Tierarten bestehen. Nicht zuletzt erfahren sie, wie sie sich im Rahmen ihrer Fähigkeiten für den Schutz von Tierarten einsetzen können. Ein erweiterter, dreistündiger Zoo-Unterricht zum Thema Artenschutz ist ebenfalls buchbar. (Für Schüler der 3. und 4. Klassenstufe ausschließlich dreistündig.)

Seit Dezember 2013 besitzt die Zooschule Heidelberg einen Artenschutzkoffer vom WWF. Sein Inhalt spielt in diesem Unterrichtsprogramm eine große Rolle. Weitere Informationen zum Artenschutzkoffer finden Sie auf der Website des WWF.

Zur Vorbereitung des Zoobesuchs im Unterricht können Sie gerne unseren "Zoovertrag" nutzen. Er steht zum Download zur Verfügung.

Unten können Sie als LehrerIn die Welt-Zoo-Naturschutzstrategie herunterladen, um sich im Vorfeld über die Artenschutzarbeit der Zoos zu informieren.

Außerdem stellen wir Ihnen gerne den "Artenschutzpass" zum Herunterladen zur Verfügung. Sie können ihn gerne zur Nachbereitung im Unterricht nutzen.

zurück zu Zoo-Unterricht