Expedition Natur

Mädchen macht Waschbärengehege sauber
Arbeiten wie die Tierpfleger bei Expedition Natur

Während unserer „Expedition Natur“ besucht eine Lerngruppe (bis zu zehn Schüler) den Zoo und seine Bewohner an zehn (oder mehr) aufeinanderfolgenden Terminen ein Mal wöchentlich z.B. im Rahmen der Ganztagsbetreuung. Während der Expedition (je 90 Minuten) treten die Schüler unter anderem direkt in den Kontakt mit einigen Zootieren oder übernehmen kleine Tätigkeiten, die sonst nur von Tierpflegern durchgeführt werden. Durch die direkte Arbeit bei den Tieren lernen die Schüler Spannendes über die Tiere und die Natur – auch über den Zoo hinaus. Gleichzeitig wird der Erwerb von zentralen persönlichen und sozialen Kompetenzen gefördert. Das handlungsorientierte, forschend-entdeckende Lernen steht während der Expedition stets im Vordergrund.

Die Kosten belaufen sich auf € 600,- (Pauschale für bis zu zehn Schüler, jeder weitere zzgl. € 60,-; exklusive Zooeintritt) bzw. € 500,- für Schüler Heidelberger Schulen (Pauschale für bis zu zehn Schüler, jeder weitere zzgl. € 50,-). Für den Zooeintritt empfehlen wir den Erwerb einer Jahreskarte (Infos zu Jahreskarten gibt es hier).

Auf Anfrage ist selbstverständlich eine Verlängerung des Zeitraums möglich.

Der Beginn der „Expedition Natur“ und der Wochentag kann nach Absprache vereinbart werden.

  • Zielgruppe:         Schülergruppen oder Gruppen aus Kindergärten
  • Dauer:                mehrere Termine, je 90 Minuten
  • Kosten:               € 500,- Pauschale für Heidelberger Schulen
                               € 600,- Pauschale für Schulen außerhalb Heidelbergs
  • Buchung:            Per Telefon oder E-Mail