Zooschule Heidelberg: Führungen, Rundgänge und Bildungsangebote

im Zoo Heidelberg

Haben Sie schon einmal an eine Zooführung in Heidelberg gedacht, wenn es um die Planung eines Geburtstags oder eines besonderen Tages für Ihre Tochter ging?

Die Zooschule Heidelberg bietet pädagogisch fundierte Führungen, Rundgänge und Angebote für Kinder, Jungendliche und Erwachsenengruppen im Zoo Heidelberg. Räumlich befindet sie sich seit 2008 im denkmalgeschützten Gebäude vor dem historischen Eingang des Heidelberger Zoos. Heute ist dies hinter den Eingangs-Drehkreuzen links. Die Zooschule ist nicht öffentlich zugänglich. In den Räumlichkeiten der Zooschule befinden sich Büros, ein Seminar- und der Terrarienraum.

Eine pädagogische Einrichtung gibt es im Tiergarten Heidelberg seit 2000. Im Laufe der Jahre hat sich das Angebot der Zooschule ständig erweitert und es können zunehmend mehr Personen erreicht werden. Seit dem Jahr 2014 ist die Zooschule Heidelberg ein "Anerkannter Träger der außerschulischen Jugendbildung". Im Jahr 2014 wurde ein Rekord von über 25.300 Teilnehmern erreicht.

Ziele der Zooschule

Die Arbeit der Zooschule Heidelberg zielt drauf ab ...

  • möglichst viele Zoobesucher für Natur und Tiere zu begeistern.

  • Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren aller sozialer Schichten zu erreichen.

  • die Faszination für biologische Vielfalt zu wecken.

  • eine emotionale Bindung zu Tieren herzustellen.

  • Erlebnisse zu schaffen.

  • Wissen zu vermitteln.

  • für den Arten- und Naturschutz zu mobilisieren.

  • Handlungsalternativen für einen nachhaltigen Lebensstil zu geben (Kompetenzen).

  • außerschulischer Lernort und Freizeitort zu sein.

  • Nachhaltigkeit vorzuleben (Vorbildfunktion).